Wir züchten mit

Einzelheiten zum Kauf
und Preispolitik

Regeln für denn Kauf von Haustieren

Unsere Kätzchen verlassen das Haus mit einer Grundimmunisierung für ein Jahr. Zudem werden sie entwurmt und gechipt.

Mit einem vollständigen Paket an Dokumenten werden diese in Ihr neues Zuhause entlassen:
1. Stammbaum bis 4-5 Generationen (eine Kopie mit einem Zuchtverbot und Kastration Pflicht).
2. Impfpass für Inland.
3. Gesundheitszeugnis.
4. Testergebnisse der Eltern in Kopie (HCM, PKD, FiV, FeLV).

Zusätzlich bekommt das Kätzchen ein Startpaket, eine Kuscheldecke (mit dem Geruch der Mutter) sowie ein Lieblingsspielzeug.

Unsere Kätzchen werden erst ab der 12. Lebenswoche in ihr neues liebevolles Zuhause auf Lebenszeit einziehen.

Den Original-Stammbaum erhält der Käufer erst nach der Kastration des Haustiers. Dazu ist der schriftliche Nachweis der Kastration erforderlich.

Da sich die artgerechte Aufzucht der BKH-Kitten, sowohl im materiellen als auch im moralischem Sinne aufwendig, zeitintensiv ausfällt, kann sich der Preis der Kitten als variabel gestalten. Zudem werden auch bestimmte Kriterien miteinbezogen, wie z.B. das Farbmuster, die Augenfarbe, sowie Abstammung des Kitten.

 

Das Billigste ist immer das Teuerste

Warum so teuer?
UND WAS SIND DIE UNTERSCHIEDE ZWISCHEN KITTEN DIE 350 € UND DENEN DIE 750 € KOSTEN?
Diese Frage wird oft von Käufern gestellt.

Ich frage dann:
Kennen Sie den Unterschied zwischen Handarbeit und Massenproduktion?
Hier ist das nicht anders, außer dass es kein Ding ist, sondern ein Lebewesen.
Eine gute Abstammung, gesunde Eltern (auf Erbkrankheiten negativ getestete Elterntiere), das soziales Umfeld, die räumliche Umgebung und eine ausgewogene Ernährung der Kätzchen, prägen deren Charakter und den Gesundheitszustand enorm.
Dies bildet einen Grundstein für ein gut sozialisiertes Kätzchen, welches Sie auf Lange Zeit an Ihrer Seite begleiten könnte.

Kitten, die womöglich zu günstig gekauft worden sind, erhalten in der Regel kein Premiumfutter, werden ohne Impfung und Entwurmung abgeben und wachsen oft in Käfigen, ohne jeglichen Umgang mit Menschen auf.
Es gibt natürlich Ausnahmen, aber es sind normalerweise Neulinge, die sich der Wichtigkeit des richtigen Umgangs mit Reinrassigen Katzen nicht bewusst sind.

Höchstwahrscheinlich erhalten Sie keine Dokumente
zur Bestätigung, dass mindestens 4 nachfolgende Generationen, Vertreter der von Ihnen gewählten Rasse sind.
Wenn Sie ein BKH-Kätzchen kaufen, das unter dem Durchschnittspreis liegt, haben Sie es höchstwahrscheinlich mit Betrügern zu tun, die ein Kätzchen als Liebhaberhaustier , ohne das Recht zu züchten gekauft haben. Dementsprechend wird auch kein Katzenverein Stammbaum für dieses Tier herausgegeben.
Wenn Sie bemerken, dass das Kitten unkommunikativ und ängstlich ist – kann dies ein Anzeichen für ein Aufwachsen in Massenzucht sein.
Dieses Verhalten ist untypisch für die Kätzchen dieser Rasse. Typisch ist ein zutrauliches und liebevolles Verhalten. Zudem haben die BKH-Kitten eine unglaubliche Neugier und sind somit jederzeit bereit, dich von der ersten Minute an zu kontaktieren und zu erobern.
Bevor Sie eine BKH kaufen, ist es wünschenswert, zuerst mehr über die Eigenschaften dieser Rasse zu erfahren.

Copyright © 2019 BKH von Ravensberger Land